HSV Herbolzheim
Jeder Hund und Hundeführer ist willkommen.

Über uns 

Wir sind ein Hundesportverein bei dem jeder Hund und Hundeführer mit jeglichen Trainingsständen willkommen ist. Besucher sind jederzeit herzlich wilkommen.


Vorstände

 

1. Vorstand:

Hermann Eckert

2. Vorstand:

Magdalena Osmolski

Kassenwart:

Diana Godyniak

Schriftführer & Übungsleiter:

Übungsleiter 

Laura Müller

Marius Kusidlo

Beisitzer:

Gerhard Meyer

Sandra Kusidlo

 

 Vereinschronik:

Im Jahr 1974 haben sich Hundesportinteressierte im Gasthaus Lamm in Herbolzheim getroffen und den Verein gegründet. Sehr schnell fand man geeignetes Übungs- gelände im Gewann Hesselshecke.  Bereits ein Jahr später baute  man  das erste Vereinsheim, verlegte eine Strom- und die Wasserleitung vom damaligen Schützenhaus aufs Vereinsgelände.  Das Gelände war gepachtet und die Eigentümer stimmten der Bebauung zu. Anleitung und Unterstützung zur Hundeausbildung erhielt man vom   Südwestdeutschen Hundesportverband sowie den umliegenden Verein in Heilbronn, Neckargartach und Biberach. Im Jahr 1976 konnte die erste Vereinsprüfung auf dem Herbolzheimer Übungsgelände erfolgreich durchgeführt werden. Zur Aufbesserung der Vereinsfinanzen wurde 1977 ein Pokalwettkampf durchgeführt.  In den Anfangsjahren wurde sehr erfolgreich gearbeitet und ausgebildet. Erwin Schöll startete 1978 bei der deutschen Meisterschaft in Hamburg. Die Aktiven nahmen die Herausforderungen an und stellten sich sowohl in Prüfungen als auch in Pokalkämpfen der Konkurrenz und konnten viele Preise gewinnen. Die Euphorie war groß und so baute man zu Beginn der achtziger Jahre das bisherige Vereinsheim das aus einer Holzbaracke bestand zum heutigen Vereinsheim um. In Eigenleistung durch die Mitglieder entstand ein schmuckes Heim. Zur Aufbewahrung der Utensilien baute man im Folgejahr einen Geräteschuppen. Zu diesem Zeitpunkt wurden im Verein jeweils im Frühjahr als auch im Herbst Vereinsprüfungen erfolgreich abgelegt. Mit den Vereinen Heilbronn, Neckargartach und Biberach führte man ein 3 Städte –Turnier durch das abwechselnd bei den 3 Vereinen stattfand. Auch hierbei waren die Starter des HSV Herbolzheim sehr erfolgreich. Ende der achtziger Jahre wurde die Außenanlage sowie die Boxenanlage neu gestaltet und der Parkplatz befestigt. Im Laufe der Jahre erwarb der Verein immer mal wieder ein Grundstück mit dem Ziel zu einem bestimmten Zeitpunkt alles auf eigenem Grund und Boden zu haben. Die Küchenerneuerung wurde im Jahr 1989 vorgenommen.  Sportlich öffnete man sich weiteren Herausforderungen und führte den Breitensport ein. Der Verein feierte im Jahr 1994 im großen Stil das 20 jährige Jubiläum auf dem Sportplatz in Herbolzheim mit einem Pokalwettkampf sowie einem Breitensportturnier. Außerdem fand eine Vorführung der Rettungshundestaffel Heilbronn und der Diensthundeführer der Polizeidirektion Heilbronn statt. In einem Festakt am Abend wurden verdiente Mitglieder für Ihre Verdienste um den Verein geehrt. Die Mitglieder Eduard Schmitt und Theo Menstell wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Beide haben sich seit Vereinsbestehen außergewöhnlich stark engagiert. Die seitherigen Aktiven haben sich danach etwas zurückgezogen und die sportlichen Erfolge verflachten. Das 25 jährige Jubiläum feierte man 1999 auf dem Vereinsgelände. Im Jubiläumsjahr richtete der Verein die Teamtestmeisterschaft des SWHV mit 94 Startern aus ganz Baden – Württemberg aus. Sportlich ist ab Mitte der neunziger Jahre  mal mit mehr oder weniger Erfolg gearbeitet worden. Die Breitensportabteilung löste sich auf nachdem kein Übungsleiter mehr gefunden werden konnte. Auch der Bereich des Schutzhundesport ging rapide zurück. Sportlich ringt der Verein teilweise ums Überleben.  Seit Ende der neunziger Jahre bis jetzt gab es sportlich immer wieder Rückschläge zu verkraften.  Die jeweilige Vorstandschaft hat mit mehreren Übungsleitern versucht die Talfahrt zu überbrücken was nicht immer erfolgreich endete. Aktuell ist man dabei  die Sportart THS zu aktivieren nachdem in den letzten Jahren mehr der Spaß mit dem Hund als der Hundesport  im Vordergrund standen.


Seit seiner Gründung hat sich der Hundesportverein auch am gesellschaftlichen Leben in Herbolzheim beteiligt. So nimmt der Verein regelmäßig an den Dorffesten aktiv teil und ist fester Bestandteil der Vereinsgemeinschaft Herbolzheim und ist aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken.  Im Rahmen der Kinderferienwoche der Stadt Neudenau hat sich  der Verein seit deren Einführung mit einer Vorführung und dem Grill- und Helferfest über 20 Jahre auf dem Übungsgelände engagiert.  Nachdem der Besuch der Veranstaltung immer geringer wurde nimmt der Verein derzeit eine Auszeit vom Kinderferienprogramm.

Die im Laufe der Jahre erworbenen Gründstücke in unmittelbarer Nähe des Übungsplatzes konnten im Rahmen der Flurbereinigung mit den bisher gepachteten Flächen getauscht werden und die gesamte Vereinsanlage steht nunmehr im Eigentum des Vereins.  

Der Hundesportverein möchte dass jeder Hundebesitzer Spaß an seinem Vierbeiner hat und bietet Ihnen mit seinem Ausbildungspersonal fachgerechte Ausbildung bereits ab dem Welpenalter an.  Kommen Sie einfach vorbei und schauen den Übungsbetrieb unverbindlich an. Wir freuen uns auf jeden neuen Hundeführer/in.


Weitere Infomationenen erhalten Sie auch auf folgenden Internetseiten.

www.swhv.de

www.dhv-hundesport.de